Los geht’s

In Jena machen sich die ersten fünf Jugendmusikredakteure auf, um ihre Stadt umzukrempeln. Welche Geschichten sie erleben, könnt ihr in unserem Blog lesen. Schon für die ersten Monate haben sie sich viel vorgenommen: Interviews mit der lokalen Bandszene führen, eigene Jingle komponieren, Moderationsbetten entwerfen und natürlich ordentlich Musik in die neue Datenbank des Senders bringen – bemustern heißt das Zauberwort 😀 nanu, haben wir da Reviews gehört?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.